Hotel Landhaus Kössel Hopfensee

Hopfen am See - Riviera des Allgäus

Unser Hotel am Hopfensee bei Füssen im Allgäu bietet Ihnen stilvolle Zimmer in traumhafter Kulisse mit excellentem Service an. Wir haben die grösste Gartenanlage in Hopfen am See mit Panoramaterrasse und einem einzigartigen Naturpool.

Neu: Chalet am Naturpool

Romantik und Exklusivität in Hopfen am See.

Jetzt Anfragen! Mehr...



Genießen Sie die Allgäuer Berge, den Hopfensee und Schloß Neuschwanstein!

Mit nur wenigen Schritten erreichen Sie den Hopfensee zum Wandern oder Radeln. Besuchen Sie berühmten Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Den Urlaub im Allgäu beginnen Sie mit unserem großzügigen Frühstücksbuffet bevor Sie die Alpen erkunden. Urlaub im Allgäu - Natur pur. Ihr Hotel im Allgäu, Ihre Ferienwohnung für die Familie, Ferien in bestem Ambiente: Landhaus Hotel Kössel in Hopfen am See. Ein stilvoller Wellnessbereich und eine neue Saunalandschaft erwarten Sie!
Entspannt genießen

Berge, Seen, Landschaft pur - Allgäuer Natur

Für ein paar Tage oder einen Urlaub lang... wohnen Sie in einer der schönsten Orte im Allgäu, in Hopfen am See, genannt Allgäuer Riviera. Unsere Zimmer, Suiten und Ferienwohnungen sind der ideale Ort für Ihren Aufenthalt in der Umgebung von Füssen, Schloß Neuschwanstein u.v.m.. Ferien im Landhaus Kössel - wo denn sonst!

Hotel & Ferienwohnungen in Hopfen am See

Aktuelles in Hopfen am See


Radtour Fuessen Austria

Rennrad-Tour von Füssen auf das Hahntennjoch

Die 110,9 Kilometer lange Rennrad-Tour von Füssen auf das Hahntennjoch in Österreich ist ein echtes Highlight für alle Rennradfahrer mit guter Kondition. Die Tour führt durch das wildromantische Lechtal und begeistert mit einer allgegenwärtigen traumhaften Alpenkulisse. Die Fahrt auf das Hahntennjoch bietet dann ultimatives Pässefeeling mit zahlreichen Serpentinen!

Rennrad-Tour von Füssen auf das Hahntennjoch


Dampflokrunde Koessel

Von Füssen aus zum Forggensee: Die Dampflok-Runde

Die 111 Kilometer lange Forggensee-Dampflok-Runde ist eine sehr reizvolle Rennrad-Tour mit einem leichten Anspruch, die von Füssen aus zum Forggensee führt und weiter über Kaufbeuren und Marktoberdorf verläuft. Die Rennradler sind bei dieser Tour weitestgehend auf alten, aufgelassenen Bahntrassen unterwegs und können sich auf herrliche Naturimpressionen und interessante Sehenswürdigkeiten freuen.

Von Füssen aus zum Forggensee: Die Dampflok-Runde


Landhaus Kossel Gaichtpass

Gaichtpass-Oberjoch-Runde

Die 89,2 Kilometer lange Gaichtpass-Oberjoch-Runde gilt als Rennrad-Klassiker zum Reinschnuppern in das Allgäuer und Tiroler Bergland. Die Tour verläuft weitestgehend gemütlich, hält aber auch zwei anspruchsvolle Anstiege am Gaichtpass und in Oberjoch bereit, die eine gute Kondition verlangen. An warmen Tagen laden die Seen am Wegesrand zu einer erfrischenden Abkühlung zwischendurch ein.

Gaichtpass-Oberjoch-Runde


Mit dem Rennrad zur Burgenrunde

Die Burgen-Runde ist eine 70,8 Kilometer lange Rennrad-Tour, die in Füssen losgeht und an sechs Burgruinen im Allgäu und in Tirol vorbeiführt. Die Tour hält mit dem steilen Anstieg zur Burgruine Falkenstein eine echte sportliche Herausforderung bereit und begeistert neben dem Sightseeing auch mit herrlichen Landschaftsimpressionen.

Mit dem Rennrad zur Burgenrunde


Auerberg Landhauskoessel

Eine reizvolle Rennradtour: Die 101,1 Kilometer lange Auerberg-Wertach-Runde

Die 101,1 Kilometer lange Auerberg-Wertach-Runde ist eine reizvolle Rennradtour durch das Ostallgäuer Voralpenland, die einen mittelschweren Anspruch aufweist. Die Rennradfahrer müssen bei dieser Tour zwei steile Bergherausforderungen meistern, ansonsten können sie sich aber ganz auf die traumhafte Landschaft am Wegesrand konzentrieren. Zwischendurch ist eine Rast in einer Sennerei möglich, um echten Allgäuer Bergkäse oder Emmentaler zu probieren.

Eine reizvolle Rennradtour: Die 101,1 Kilometer lange Auerberg-Wertach-Runde