Allgäuer Weihnachtsmärkte

Im Dezember haben Allgäu-Urlauber im wunderschönen Hopfen am See natürlich auch die Gelegenheit, sich bei einem Bummel über einen Allgäuer Weihnachtsmarkt perfekt auf das Fest der Liebe einzustimmen. In der Region finden einige sehr stimmungsvolle Märkte statt, die Jung und Alt begeistern werden.

Der Duft nach Tannen, Zimt und Spekulatius, bunte Lichter, festlich geschmückte Stände und allerlei kulinarische Köstlichkeiten – ein Weihnachtsmarkt ist ein echtes Fest für die Sinne und stimmt wunderbar auf Heiligabend ein. Wer im Dezember einige entspannte Tage in Hopfen am See verbringt, hat natürlich auch die Möglichkeit, über einen der schönen Weihnachtsmärkte in der Region zu schlendern. Die vielfältigen Sinneseindrücke dabei versprechen Groß und Klein jede Menge Spaß und wecken garantiert die Vorfreude aufs Fest. Wir verraten Ihnen nachfolgend, wo und wann die Weihnachtsmärkte rund um Hopfen am See 2016 stattfinden.

Direkt in Füssen, zu dem Hopfen am See gehört, wird der Weihnachtsmarkt 2016 vom 02. bis 04. Dezember und vom 09. bis 11. Dezember gefeiert. Dann verwandelt sich der Innenhof des altehrwürdigen Klosters St. Mang mitten in der Innenstadt in ein buntes Lichterland. An den festlich dekorierten Ständen gibt es Weihnachtsschmuck, Geschenkartikel, selbstgemachte Seifen und regionale Handwerksprodukte zu erwerben und auf der Klosterhofbühne sorgen Tänzer, Sänger und Musikgruppen für ein weihnachtliches Rahmenprogramm. Während die Besucher gemütlich über den Markt schlendern, strömen ihnen herrliche Gerüche nach Lebkuchen, Zimt und Spekulatius in die Nase und selbstverständlich lassen sich hier zahlreiche weihnachtliche Leckereien auch probieren. Ein Gläschen Glühwein oder Punsch zum Aufwärmen gehört natürlich sowieso dazu. Wenn dann auch noch das Wetter mitspielt und Schneeflocken vom Himmel rieseln, ist der Weihnachtszauber absolut perfekt.

Empfehlenswert ist auch ein Bummel über den 11. Kulinarischen Nikolausmarkt in Schwangau, der am 04.12.2016 im Mitteldorf veranstaltet wird. Hier gibt es an den liebevoll dekorierten und festlich beleuchteten Holzbuden vor allem kulinarische Köstlichkeiten wie Süßes aus der Weihnachtsbäckerei oder herzhafte Spezialitäten wie Ochsenbraten und frisch geräucherten Fisch. Eine Jugendkapelle sorgt für ein passendes musikalisches Rahmenprogramm und auf die kleinen Besucher des Marktes warten einige tolle Überraschungen. Das Highlight ist der Besuch vom Nikolaus gegen Abend, der standesgemäß in einer Pferdekutsche vorfährt und Geschenke an die Kinder verteilt. Die Nähe zu den romantischen Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau verleiht dem Schwangauer Nikolausmarkt ein besonders stimmungsvolles Flair.

Einer der schönsten Christkindlmärkte ganz Bayerns findet am Sonntag, dem 11.12. auf dem Leonhardsplatz in Pfronten-Heitlern statt. Einheimische und Touristen dürfen sich hier neben den üblichen festlich geschmückten Buden auf Besonderheiten wie eine lebendige Krippe, ein Hirtenspiel oder den faszinierenden Lichtertanz freuen. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm versetzt die Besucher in die richtige Vorweihnachtsstimmung. Für Gaumenfreuden sorgen kulinarische Leckereien wie heiße Maronen, Käseraclette und hausgemachte Plätzchen. Gegen Abend schaut auch hier der Nikolaus vorbei und überreicht den Kindern ein kleines Geschenk.

Immer einen Besuch wert sind auch die großen Allgäuer Weihnachtsmärkte in Kempten und Kaufbeuren, die in der Vorweihnachtszeit täglich ihre Pforten öffnen. Irgendein Weihnachtsmarkt findet sich bei einem Urlaub in Hopfen am See im Dezember also auf jeden Fall. Bei einem Bummel darüber gelingt garantiert die perfekte Einstimmung auf das Fest der Liebe. 

<< Die Bad Faulenbach-Alatsee-Runde | Der Hopfensee zu Füßen der Allgäuer Alpen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!