Das Festspielhaus Füssen Winterprogramm 2015/2016

Festspielhaus Landhauskoessel

Das Festspielhaus in Füssen ist ein Theater und Veranstaltungshaus, welches das ganze Jahr über mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm innerhalb eines wunderschönen Ambientes begeistert. Auch das Winterprogramm 2015/2016 hat wieder einige Highlights zu bieten, die der ganzen Familie vergnügliche Stunden versprechen.

Das Festspielhaus Füssen liegt direkt am Ufer des Forggensees und lädt seine Besucher das ganze Jahr über zu abwechslungsreichen Veranstaltungen wie Musicals, Theateraufführungen und Konzerten ein. Neben der traumhaften Lage zeichnet sich das Veranstaltungshaus durch seine faszinierende Architektur aus, die funktionale und ästhetische Vorteile miteinander verbindet. Der sogenannte demokratische Zuschauerraum enthält statt Logen amphitheatrisch ansteigende Sitzreihen, die von jedem Platz aus eine hervorragende Sicht auf das Bühnengeschehen ermöglichen. Für das leibliche Wohl aller Besucher ist vor oder nach den Veranstaltungen in den schicken Cafés und Restaurants des Festspielhauses bestens gesorgt. Auch im Winter 2015/2016 findet im Festspielhaus Füssen wieder ein abwechslungsreiches Programm statt, das wir Ihnen hier näher vorstellen möchten.

Der November beginnt mit drei Vorstellungen des Komödienstadels, bei denen Humor, Emotionen und Spannung garantiert sind. Am 05., 06. und 07. November wird „Ein Garten voll Schlawiner“ im Theatersaal des Festspielhauses aufgeführt und dabei auch für das TV aufgezeichnet. Am 20. und 21. sowie am 27. und 28. November findet das Musical „Wir 18 – Der Geschichtenerzähler“ in Füssen statt. Dabei trifft eine junge Frau in einem Park in Los Angeles einen alten Mann, der ihr drei Geschichten aus den 30er-Jahren erzählt, deren Verbindung am Ende nach etlichen Irrungen und Wirrungen offensichtlich wird. Liebe, Spannung, Tragik und natürlich auch jede Menge Witz erwarten die Besucher bei den Vorstellungen, die dann – soviel sei verraten – mit einem großen Happy-End ala Hollywood enden.

Märchenhaftes Ballett mit prachtvollen Kostümen und einer fantastischen Inszenierung bietet die Veranstaltung „Der Nussknacker – Kiew Modern Ballett“, die am Sonntag den 13.12.2015 um 17:00 Uhr im Festspielhaus Füssen stattfindet. Nur 2 Tage später, am 15.12. um 20:00 Uhr, weckt die beliebte Sängerin Anna Maria Kaufmann mit den schönsten deutschen und internationalen Weihnachtsliedern die Vorfreude aufs Fest. Die beste Irish Dance Show der Welt gibt sich am ersten Weihnachtsfeiertag um 18:00 Uhr die Ehre in Füssen und bringt die Halle mit ihren spektakulären Stepeinlagen zum Kochen. Heiße Rhythmen und zauberhafte Melodien erwarten einen bei „Pasión de Buena Vista – Legends of Cuban Music“ am Sonntag den 27.12. um 20:00 Uhr. Das Jahr endet spektakulär mit dem „Phantom der Oper“, das in der Originalversion von Sasson /Sauter in deutsch an Silvester um 18:00 Uhr aufgeführt wird.

Der Januar beginnt mit einer Musical Gala in Starbesetzung bei der Veranstaltung „Musical Welthits“ am 05.01. um 20:00 Uhr. Am 09.01. um 19:00 Uhr ist mit dem St. Petersburg Festival Ballett eines der berühmtesten Balletts in Füssen zu Gast und am 16.01. um 20:00 Uhr präsentiert mit der Kemptener Hilde-Bigband das größte sinfonische Blasorchester mit Gesang Deutschlands sein Programm. Zwei Musicals vom Allerfeinsten finden am 20. und 21. Januar um 20:00 Uhr im Festspielhaus statt: Dann werden hier „Der kleine Prinz“ und „Sissi“ aufgeführt. Die Konzert-Show „One Night of Queen“ lässt den Mythos der großen Band am Samstag den 30.01. um 20:00 Uhr wiederaufleben und bringt die Halle mit zahlreichen Rockklassikern so richtig zum Kochen.

Die Johann-Strauß Operette „Wiener Blut“ am 02.02., die Konzertshow „Abba Gold“ am 01.03. und das Musical „Hair“ am 04.03. komplettieren das Winterprogramm des Festspielhauses Füssens, bei dem sicherlich für jeden etwas dabei sein dürfte.

<< Schneeschuhwanderung zur Rohrkopfhütte | Die Wieskirche >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!