Geocaching rund um Hopfen am See

Geocaching Landhauskoessel

Geocaching ist eine spannende elektronische Schatzsuche, die sich mittlerweile weltweit großer Beliebtheit erfreut. Ausgestattet mit einem GPS-Gerät geht es dabei auf die Suche nach Verstecken (Geocaches), die von anderen Anhängern der Freizeitaktivität angelegt worden sind. Auch rund um Hopfen am See liegen Geocaches verborgen, denen die ganze Familie beim Urlaub hier nachspüren kann.

Das Geocaching wurde im Jahr 2000 in Amerika entwickelt und ist heutzutage eine weltweit beliebte Freizeitaktivität. Es geht dabei darum, mithilfe eines GPS-Geräts, z.B. einem Smartphone, verschiedene Verstecke (Geocaches oder auch kurz Caches) aufzuspüren, die von anderen angelegt und deren Koordinaten auf der zugehörigen Seite geocaching.com veröffentlicht wurden. Bei einem Geocache handelt es sich üblicherweise um einen kleinen wasserdichten Behälter, der einen Tauschgegenstand und ein Logbuch enthält. In dem Logbuch verewigt sich der Finder, um seine Entdeckung zu dokumentieren, und den Gegenstand kann er gegen etwas ungefähr Gleichwertiges eintauschen. Anschließend wird der Fund auf der Internetseite „geloggt“, damit auch der Verstecker und andere Personen Bescheid wissen, dass der Geocache gefunden wurde. Neben den traditionellen Geocaches gibt es inzwischen auch zahlreiche Varianten, wie z.B. Multi- und Rätsel-Caches, bei der man wie bei einer Schnitzeljagd von Station zu Station geführt wird, bevor das Versteck sich aufspüren lässt. Heutzutage liegen Millionen Geocaches auf der ganzen Welt versteckt, darunter auch viele im Allgäu. Die Suche danach ist ein spannendes Erlebnis, das jede Menge Spaß und Abenteuer verspricht und einen oft an besonders schöne Orte führt. Vor allem für Kinder ist das Geocaching eine tolle Freizeitaktivität; viele Geocaches sind kindertauglich und lassen sich auch mit Kinderwagen bzw. kleinen Kindern an der Hand finden. In den Beschreibungen der Caches auf der Internetseite ist vermerkt, wie hoch die Anforderungen zum Finden des jeweiligen Schatzes sind.

Wer bei einem Urlaub in Hopfen am See Lust hat, nebenbei auf spannende Schatzsuche zu gehen, sollte sich auf geocaching.com registrieren oder die Geocaching-App auf sein Phone laden, um zu sehen, welche Schätze hier in der Umgebung versteckt sind. Dort stehen auch die Koordinaten, sodass man sich sogleich auf die Suche machen kann. Caches sind zum Beispiel in der romantischen Füssener Altstadt und bei den weltbekannten Königsschlössern in Hohenschwangau versteckt. Rund um das Walderlebniszentrum Ziegelwies in Füssen, einem der beliebtesten Familienausflugsziele in der Gegend, liegen gleich fünf Caches versteckt. Auch rund um die nahegelegene Gemeinde Nesselwang kann man auf Schatzsuche gehen. Dort hat das örtliche Unternehmen Jon´s Adventures mehrere familientaugliche Caches versteckt. Bei Jon´s Adventures lassen sich auch hochklassige Garmi-Navigationsgeräte mit Anleitung und zwei aufgespielten Parcours ausleihen.

Interessant sind auch professionell durchgeführte Geocaching-Veranstaltungen für Familien und Gruppen, die sich in Füssen miterleben lassen. Diese werden von einem erfahrenen Spielleiter geführt, der einen alles Wichtige erklärt und hochwertige GPS-Geräte leihweise zur Verfügung stellt. Die Firma „Querfeldeins“ führt seit 2006 Geocaching-Events durch, zu denen neben klassischen Schatzsuchen auch Krimi-, Adventure- und Horror-Geocaching gehören, die besondere Anforderungen und Erlebnisse bereithalten. Auch eine Schatzsuche im Rahmen eines Kindergeburtstags kann bei dem Unternehmen gebucht werden. Mehrere Stunden ist bei diesen Events, die Zusammengehörigkeit und Teamgeist stärken, für jede Menge Spaß und Nervenkitzel gesorgt.

Eine elektronische Schatzsuche ist eine tolle Freizeitbeschäftigung für den Urlaub im malerischen Hopfen am See. Vor allem die Kids werden vom Geocaching begeistert sein und viel Freude dabei haben.

<< Tolle Landschaftseindrücke und Tiroler Hüttenflair: Die Füssener Hütte | Ein phantastisches Wunderland aus Schnee und Eis: Die Breitachklamm im Winter >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!