Golfen rund um Hopfen am See

Golfen im Allgäu

Rund um den Füssener Ortsteil Hopfen am See gibt es einige sehr schöne Golfanlagen, die Freunden dieses Sports alles bieten, was das Herz begehrt. Die grünen Wiesen der Allgäuer Voralpenlandschaft, die zwischen Wäldern, Seen und Hügeln eingebettet liegen und traumhafte Aussichten auf die Berge ermöglichen, sind wie geschaffen zum Golf spielen.

Wer Golfen mag, ist in Hopfen am See - und im Allgäu überhaupt - sehr gut aufgehoben. Im Allgäu gibt es über 20 schöne Golfanlagen für jeden Anspruch, die umgeben von einem wunderschönen Alpenpanorama, jeden Anhänger dieses Sports begeistern werden. Rund um Hopfen am See – der Riviera des Allgäus – erwarten einen 6 Golfanlagen, die mit dem Auto in circa einer halben Stunde erreicht werden können. Diese Golfclubs wollen wir Ihnen hier kurz vorstellen:

Golfclub auf der Gsteig

Mitten im schwäbisch-oberbayerischen Alpenvorland, ganz in der Nähe von Lechbruck, befindet sich diese wunderschöne 18-Loch-Golfanlage, die sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen und Könnern des Sports beste Voraussetzungen bietet. Während des Golfspielens kann man hier einen phantastischen Blick auf die Bayerischen, Allgäuer und Tiroler Alpen sowie auf die malerische, grüne Hügellandschaft des Allgäus genießen. Die Golfanlage bedeckt eine Gesamtfläche von 96 Hektar, wovon allerdings nur circa 40 % für den aktiven Spielbetrieb benutzt werden, der Rest steht unter Naturschutz. Im Golfclub auf der Gsteig wird Service groß geschrieben. Dementsprechend kann man hier Golfausrüstungen, Caddys und Elektro Cars mieten, Golfunterricht bei einem anerkannten PGA-Lehrer nehmen oder Allgäuer Leckereien in einem Restaurant genießen. Jeden Sonntag wird für alle, die das Golfspielen kennenlernen möchten, ein Schnupperkurs angeboten. 

Golfplatz Stenz in Bernbeuren

Am Fuße des Auerbergs, dort wo das Ostallgäu und der sogenannte Pfaffenwinkel aneinandergrenzen, befindet sich die 9-Loch-Anlage des Golfplatz Stenz. Mit Blick auf die Alpen, den Auerberg und den idyllischen Haslacher See, kommen hier sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten. Auf dem Golfplatz Stenz sind auch Golfspieler willkommen, die bisher keinem Golfclub angehören. Hier kann man diesen schönen Sport also ganz unverbindlich in Form eines Schnupperkurses ausprobieren. Es besteht auch die Möglichkeit, die sogenannte Platzreife – eine Art Führerschein des Golfspielens – zu erwerben. Diese benötigt man, um offiziell berechtigt zu sein, Golf nicht nur auf einem Übungsgelände, sondern auch auf dem Platz zu spielen.

Golfclub Alpenseehof in Nesselwang

In Nesselwang im Allgäu, eingebettet in die herrliche Voralpenlandschaft, befindet sich die 9-Loch Anlage des Golfclubs Alpenseehof. Kurze Wege und traumhafte Panoramablicke zeichnen diese Golfanlage aus. Es gibt hier ein großzügiges Trainingsgelände mit Putting-Green, Pitch- und Chiparea sowie einer Driving Range mit Matten- und Rasenabschlägen. Ein erfahrener Golftrainer bietet Übungsstunden und Kurse, die zur Platzreife führen, an. Ein gemütliches „Einkehrstüberl“ ist die GreenVieh-Alp, die hungrige und durstige Golfer mit leckeren Brotzeiten und einem Glas Bier oder Wein verwöhnt.

Golfclub Lenzfried in Kempten

Die 9-Loch Anlage des Golfparks „Schloßgut Lenzfried“ wurde 2008 eingeweiht und bietet Golfspielern jeder Klasse traumhafte Aussichten auf die Allgäuer Alpen. Es gibt hier eine überdachte Driving-Range sowie seit 2010 auch eine professionelle Indoor-Anlage mit einem Golfsimulator, einem 30 qm großen Puttinggreen und einem Abschlagnetz. Wer das Golfspielen zunächst mal ausprobieren möchte, kann einen günstigen Schnupperkurs belegen. Privatunterricht bei erfahrenen PGA-Golflehrern wird ebenfalls angeboten. Auf einer gemütlichen Sonnenterrasse können sich die Golfer mit erfrischenden Getränken und kleinen Snacks stärken.

Golfclub Waldegg-Wiggensbach

Die 27-Loch Anlage des Golfclubs Waldegg-Wiggensbach bietet traumhafte Aussichten auf das weite Alpenvorland. Der höchstgelegene deutsche Golfplatz und der einzige deutsche Gebirgsplatz begeistert die Golfer durch höchst unterschiedliche Spielbahnen, die sich allesamt perfekt in die herrliche Landschaft einfügen. Eine Driving-Range, ein Chip- und Pitchgelände, Puttinggreens, der Übungsbunker, eine PGA-Golfakademie mit Videoanalyse, Caddy- und Carthallen sowie Schnupperkurse und Privatunterricht sorgen dafür, dass bei den Golfern keine Wünsche offen bleiben. Für das leibliche Wohl ist hier natürlich ebenfalls bestens gesorgt.

Golfclub Zugspitze Erwald-Tirol

Diese wunderschöne 9-Loch Golfanlage befindet sich in der Ferienregion Tiroler Zugspitz Arena. Den Golfern werden hier ein unvergessliches Bergpanorama mitsamt traumhaften Blick auf die Zugspitze und großzügig angelegte Spielbahnen, die sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eignen, geboten. Der Platz entspricht internationalen Kriterien an einen Meisterschaftsplatz und ist optisch und in Bezug auf die sportliche Herausforderung ein echtes Highlight. Beim Golfclub Zugspitze Erwald-Tirol kann man natürlich auch Schnupperkurse belegen, die Platzreife erwerben oder Privatunterricht bei erfahrenen Golflehrern buchen. Die nötige Golfausrüstung kann hier kostengünstig ausgeliehen werden.

Zum Golfen findet man rund um Hopfen am See also wirklich phantastische Möglichkeiten. Ein Golf-Urlaub im Allgäu lässt keinerlei Wünsche offen. Hier erwarten einen beste Plätze für jeden Anspruch sowie traumhafte, unvergessliche Naturimpressionen und Ausblicke auf die schöne Bergwelt. Wer gerne Golf spielt, ist im Allgäu und im Kurort Hopfen am See gut aufgehoben.

<< Wandern: Burgruinen-Hopfensee-Tour | Allgäuer Wandertrilogie: Wandern in drei Höhenlagen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!