Skipisten bei Hopfen am See

Skipisten

Der Kneipp- und Luftkurort Hopfen am See ist nicht nur in den wärmeren Monaten ein tolles Reiseziel, das Erholung pur verspricht und viele Freizeitaktivitäten ermöglicht. In der kalten Jahreszeit, wenn sich die Natur rund um Hopfen am See in ein malerisches Winterwunderland verwandelt, findet man in unmittelbarer Nähe der „Riviera des Allgäus“ sehr schöne Skipisten für jeden Anspruch.

Der Füssener Ortsteil Hopfen am See ist der ideale Urlaubsort für alle Wintersportfreunde. Rund um den idyllischen Hopfensee erwarten einen optimale Erholungsbedingungen und eine traumhaft schöne Landschaft mit prächtigen Bergen, die sich in den kalten Monaten in majestätische weiße Wächter verwandeln. Einige familiäre Skigebiete, die bei Wintersportlern keine Wünsche offen lassen, sind von Hopfen am See aus schnell erreichbar. Die Stadt Füssen ist Teil des Skiverbunds Allgäu/ Tirol – Vitales Land, zu dem sich 14 Urlaubsorte und -regionen im Allgäu und in Tirol zusammengetan haben, um Wintersportfreunden grenzenloses Skivergnügen mit nur einem Skipass zu ermöglichen. Da Hopfen am See ziemlich zentral liegt, kann man die umliegenden Skigebiete von hier aus schnell erreichen. Insgesamt erwarten einen dabei über 140 km abwechslungsreicher Skipisten, ein weitläufiges grenzüberschreitendes Loipennetz von über 450 km, mehrere Funparks für Snowboader sowie Rodelbahnen, Eislaufmöglichkeiten und vieles mehr. Die umliegenden Skigebiete sind außerdem überschaubar und familienfreundlich, ohne die Hektik und Überfüllung, die oft in den großen Wintersportzentren vorliegt. So stehen rund um Hopfen am See Spaß und Naturgenuss beim Skifahren im Vordergrund.

Nur wenige Kilometer von Hopfen am See entfernt liegt Schwangau, das Dorf der weltberühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Hier befindet sich die Wintersportarena Tegelberg, die Groß und Klein jede Menge Spaß im Schnee bietet. Mit der Tegelbergbahn geht es hoch auf den Berg hinauf, der das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugsziel ist. Der Klassiker am Tegelberg ist die rasante 4,2 km lange Talabfahrt, bei der versierte Skifahrer voll auf ihre Kosten kommen. Aber auch Anfänger finden hier am Adler-, Falken- und Reithlift ideale Pisten vor. Am Adler- und Reithlift steht eine Flutlichtanlage, die auch abendliches Skivergnügen möglich macht. Langläufer sollten unbedingt die beleuchtete Neuschwanstein-Rundloipe kennenlernen, die unterhalb des Märchenschlosses entlangführt. Snowboarder können im Boarderpark am Adlerlift waghalsige Manöver bei cooler Musik vollführen. Die Kinder haben die Möglichkeit, im Sunkid-Kinderland unter Betreuung kompetenter Skilehrer auf einem Zauberteppich erste Erfahrungen auf zwei Brettern zu sammeln. Moderne Beschneiungsanlagen garantieren am Tegelberg eine hohe Schneesicherheit bis ins Frühjahr hinein. Skischulen, ein Ski-Verleih sowie Aprés Ski Spaß in verschiedenen Gasthäusern und Berghütten runden den Wintersportspaß hier perfekt ab. Der Tegelberg ist das ideale Wintersportrevier für die ganze Familie.

Ebenfalls nur wenige Autominuten von Hopfen am See entfernt befindet sich am Buchenberg in Buching ein weiteres schönes und familiäres Skigebiet mit Pisten für jeden Anspruch. Mit dem Lift der Buchenbergbahn gelangt man hier auf eine Höhe von 1140 Metern. Versierte Skifahrer genießen die lange Talabfahrt, während Anfänger die Hänge der beiden Schlepplifte – Hasen- und Spielhahnlift – problemlos bewältigen können. Die unterschiedlichen Hänge am Buchenberg bieten auch Snowboardern beste Bedingungen, um hier ihrem Hobby nachzugehen. Skilangläufer sollten unbedingt die Höhen-Loipe „Alpe-Ebene“ kennenlernen, die durch eine malerische Winterlandschaft führt und grandiose Ausblicke über den verschneiten Allgäuer Königswinkel ermöglicht. Skikurse für Kinder und Erwachsene sowie einen Skiverleih gibt es am Buchenberg natürlich auch. Zum ausgelassenen Aprés Ski Vergnügen geht es in die urige Buchenberg Alm, die über eine herrliche Sonnenterrasse verfügt, von der aus man schöne Ausblicke genießen kann, während man sich von Allgäuer Leckereien verwöhnen lässt.

Das größte und schneesicherste Skigebiet des Ostallgäus lässt sich von Hopfen am See aus ebenfalls schnell erreichen. Auf einer Höhe zwischen 1200 und 1600 Metern lockt das Skigebiet Breitenberg-Hochalpe mit insgesamt 8 km maschinell gepflegter Pisten für jeden Anspruch. Snowboarder können sich auf den Funpark im Kesselmoos freuen und Langläufer finden rund um den Breitenberg zahlreiche schöne Loipen, die durch die idyllische Winterlandschaft des Allgäus verlaufen. Ein besonderes Highlight am Breitenberg ist die längste Naturrodelbahn des Allgäus. Auf einer Strecke von 6 Kilometern haben Jung und Alt hier jede Menge Rodelgaudi. Die gemütlichen Hütten am Breitenberg laden nach den sportlichen Aktivitäten im Schnee zur Stärkung mit allerlei Köstlichkeiten ein. Skischulen und einen Ski-Verleih findet man am Breitenberg natürlich auch. Am Fuße des Gipfels sorgen die abwechslungsreichen Pisten des Skizentrums Pfronten für weiteren Wintersportspaß.

Weitere Skipisten für jeden Anspruch findet man rund um Hopfen am See auch am Hahnenkamm bei Reutte, im malerischen Tannheimer Tal und an der Alpspitze in Nesselwang. Grenzenlosem Skivergnügen steht rund um die Riviera des Allgäus also nichts im Wege. Hier werden Groß und Klein jede Menge Spaß im Schnee inmitten einer traumhaften Allgäuer Winterlandschaft haben.

<< Pure Winterromantik bei Hopfen am See | Das Skitourengehen rund um Hopfen am See >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!