Kinderfreundliche Aktivitäten im Allgäu

Schongauer Märchenwald

Schongauer Märchenwald und Tierpark Vom Hauptplatz beim Eingang, wo die Kinder ein Spielplatz empfängt, führt ein Waldweg zu den Darstellungen der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm. Jedem Märchen ist ein eigenes kleines Häuschen gewidmet. Auf Knopfdruck geht das Licht an, die Puppen bewegen sich und dazu wird das Märchen in Reimform erzählt. Gehege mit Hirschen, Wild- und Hängebauchschweinen, Schafe, Ziegen und verschiedene Volieren mit Vögeln sorgen für zusätzliche Abwechslung. Zum Verweilen lädt eine große Sonnenterrasse ein, von der man den Spielplatz gut überblicken kann. Der Märchenwald ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Das Mitführen von Hunden an der Leine ist erlaubt. Vom Bahnhof Märchenwald dreht eine kleine Oldtimer-Eisenbahn ihre Runden. Die Mitfahrt ist kostenfrei.

Eintritt:
Geburtstagskinder (mit Ausweis) haben freien Eintritt. 
Erwachsene € 4,50
Kinder (von 2 – 14 Jahren) € 4,-
Ab 10 Erwachsenen bzw. 10 Kindern gibt es Gruppentarife
Ponyreiten für Kinder € 4,-
Kinderautoscooter € 0,50 Münzeinwurf
Sandbagger € 0,50 Münzeinwurf

Walderlebniszentrum

In Füssen bietet sich ein Besuch im Walderlebniszentrum an. Dort kann man viele interessante Dinge rund um den Lebensraum Wald, der ja für Tiere genauso wichtig ist wie für den Menschen, erfahren.

Minigolf

Minigolfen ist eine attraktive Freizeitgestaltung in der Region Allgäu. Am meisten Spaß macht Mini Golf spielen mit der ganzen Familie. Der Ball muß mit dem Schläger durch die verschiedenen Tücken der einzelnen Bahnen geschlagen werden, wie durch den Loop, über die Kippe, oder auf die Rampe. Beim Minigolf wird darauf geachtet dass das kleine Loch am Ende in möglichst wenigen Schlägen mit dem Ball erreicht wird. Eine Minigolfanlage in der Nähe gibt es am Kurhaus Schwangau, in Bad Faulenbach in Füssen oder am Bootshafen in Füssen/Weidach.

Sommerrodelbahnen

Ein besonders spaßiges Erlebnis ist eine rasante Talfahrt mit einer Sommerrodelbahn ganz in der Nähe von Brunnen.

Sommerrodeln beim Tegelberg, direkt an der Talstation der Tegelbergbahn liegt die 760m lange Sommerrodelbahn. Steigen Sie ein und haben einfach Spaß. Die Sommerrodelbahn ist bei den kleinen und auch bei den großen Kindern heiß begehrt. Rund um die Rodelbahn gibt es noch weitere Freizeitmöglichkeiten, wie zum Beispiel einen Kinderspielplatz, eine Scooterbahn, Wasserspiele, einen KidBag und eine Trampolinanlage. Ganz neu ist das Bungee-Trampolin. Im Biergarten nebenan gibt es kleine bayerische Brotzeiten und kalte wie auch warme Getränke. Ein Erlebnis für Jung und Alt.

Sommerrodeln an der Alpspitze, (1575m) und Edelsberg (1629m) inmitten eines idealen Familien-Wandergebietes. Um den herrlichen Bergblick schnell genießen zu können, fahren Sie mit der Sesselbahn auf 1500m Höhe. Für Bergwanderer wartet ein ganz besonderes Vergnügen unterhalb der Mittelstation. Denn dort beginnt die über 1000m lange Sommerrodelbahn. Nachdem man die längste Sommerrodelbahn des Allgäus hinter sich gelassen hat, hat man gemütliche Einkehrmöglichkeiten auf allen Höhenlagen.

LEGOLAND®

Um ins LEGOLAND® Deutschland zu gelangen, ist zwar eine etwas weitere Fahrt notwendig, aber die lohnt sich allemal. Dort gibt es nämlich das Schloss Neuschwanstein im Miniformat ganz aus LEGO® Steinen zu bewundern; und natürlich noch vieles mehr.

Die fantastische Legowelt - erschaffen aus über 50 Millionen LEGO® Steinen. Mit über 40 Attraktionen, spektakulären Shows und brandaktuellen Neuheiten, wie zum Beispiel dem BIONICLE® Power Builder, erlebt hier Jeder sein ganz besonderes Abenteuer!

Hallenspielplatz Allgäulino

Aus dem ehemaligen Tennispark in Wertach wurde der Hallenspielplatz Allgäulino, ein 3.000 m² großer Indoorbereich zum Toben und Spaß haben. Sowohl Kinder als auch Eltern erleben hier den ultimativen Freizeitspaß. Im Hallenspielplatz Allgäulino in Wertach erobern die Kinder mit viel Begeisterung die 10 m hohe Drachenburg, die mit vielen Extras bestückt ist. So sausen die Kinder etwa die Kurvenrutsche hinunter ins bunte Bällebad oder genießen den Rutschspaß auf der 3-teiligen Wellenrutsche.

Allgäu Skyline Park

Der Allgäu Skyline Park, ein Freizeitpark bei Bad Wörishofen im Unterallgäu bietet eine Menge Spaß für die ganze Familie an.

In verschiedensten Themenbereichen gibt es derzeit über 50 Attraktionen. Sky Fall, bei dem man im freien Fall in die Tiefe stürzt. Oder das Sky Wheel, die weltgrößte Überkopfachterbahn mit einer Beschleunigung von bis zu 5G sorgen für ein Adrenalinschub. Wem dies als Nervenkitzel noch nicht genügt, der kann sich im Sky Shot in einer Kugel sitzend 90 m in die Luft katapultieren lassen - und das mit 4,5G.

Spaß für die ganze Familie

Die Wildwasserbahn zum Beispiel sorgt für eine feucht-fröhliche Abfahrt, während man auf der Bob-Racing-Bahn die Geschwindigkeit selbst bestimmen kann. Außerdem gibt es auch zwei Achterbahnen sowie ein Wasserrutschen-Spaßbad.

Kinderspaß

Für die kleinen Besucher gibt es allerhand Attraktionen, die sie auch teilweise ganz allein fahren dürfen. Eine kleine Rundfahrt mit der Eisenbahn oder eine erlebnisreiche »Baustellenfahrt« machen richtig Spaß, genauso wie eine Riesenrutsche. Auf dem Trampolin oder dem Luftkissen lässt es sich prima austoben. An heißen Tagen können sich die Kinder auf dem Wasserspielplatz abkühlen. Seit 2006 gibt es auch einen Streichelzoo mit Ziegen und Lämmchen, die gestreichelt und gefüttert werden dürfen.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!