Die Füssener Altstadt bei einer Handy-Stadtführung erleben

Hopfen am See ist ein Ortsteil des wunderschönen Füssen, dessen romantische Altstadt interessante Sehenswürdigkeiten und schöne Plätzchen zu bieten hat. Sehr gut lässt sich die Füssener Altstadt bei einer Handy-Stadtführung erkunden, bei der das eigene Mobiltelefon als Reiseführer dient und man spannende Hintergrundinformationen über die Attraktionen Füssens erhält.

Bei einem Bummel durch die engen Gassen der Füssener Altstadt lassen sich auf Schritt und Tritt mittelalterliche Häuser, historische Kirchen und interessante Sehenswürdigkeiten entdecken. Um mehr über die schönsten Bauwerke und Plätze in Füssen zu erfahren, macht es natürlich Sinn, sich von einem Reiseführer durch die Stadt am Lech führen zu lassen. Die Aufgabe des Stadtführers kann jedoch auch das eigene Handy, oder der MP3-Player übernehmen – so bleibt man flexibel und hat die Möglichkeit, den Stadtrundgang wann immer man will zu unternehmen. Alles, was Sie für eine Handy-Stadtführung durch die Füssener Altstadt neben einem mobilen Endgerät benötigen, ist ein Stadtplan. Diesen erhalten Sie zum Beispiel bei der Füssener Tourist Information am Kaiser-Maximilian-Platz, wo die hier vorgestellte ca. zwei Kilometer lange Tour auch beginnt.

Die Handy-Stadtführung führt Sie zu elf besonderen Plätzen bzw. Sehenswürdigkeiten, bei denen sich eine Informationstafel mit einer Telefonnummer befindet. Sie brauchen nun lediglich vor Ort mit Ihrem Handy diese Nummer anzurufen, um einen zwei- bis dreiminütigen Audiobeitrag abzuhören, der Ihnen spannende Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Bauwerk bzw. Platz vermittelt. Die Nummer lautet 08 22 9999 559 plus die jeweilige Standort-Kennziffer. Es entstehen nur die Kosten für den Anruf vom Handy ins Festnetz. Noch leichter ist es, wenn Sie vorab alle Audiobeiträge von der Seite www.fuessen.tomis.mobi auf einen MP3-Player laden. Dann wählen Sie vor Ort den entsprechenden Beitrag aus und spielen ihn ab. Besitzer eines i-Phones können die Handy-Stadtführung auch als App auf ihr Gerät laden. Suchen Sie hierfür einfach im App-Store nach der Handy-Stadtführung durch Füssen.

Sie beginnen diese Stadtführung der besonderen Art vor der Füssener Tourist Information, bei der Ihr mobiler Reiseführer Ihnen Spannendes über die Stadtgeschichte Füssens verrät. Von der Tourist Info geht es zum Schrannenplatz, einem Zentrum des städtischen Lebens in Füssen. Durch den entsprechenden Audiobeitrag erfahren Sie, das hier schon in vergangenen Jahrhunderten immer ein reges Treiben herrschte. Die dritte Station ist das Franziskanerkloster. Auf der Terrasse vor der Franziskanerkirche St. Stephan bietet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick über die Stadt. Als nächstes geht es zum Lechufer und Ihr Reiseführer erzählt Ihnen, dass der faszinierende Wildfluss im Mittelalter eine der wichtigsten Handelsverbindungen der Region gewesen ist.

Die fünfte Station ist die Heilig-Geist-Spitalkirche mit ihrer kunstvollen Fassade. Anschließend spazieren Sie zum gotischen Hohen Schloss, dem Wahrzeichen Füssens und einer der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burganlagen Bayerns. In diesem Prachtbau sind auch die Städtische Galerie und eine Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen untergebracht. Die Basilika St. Mang, die Anna-Kapelle und das Kloster St. Mang sind weitere Stationen bei dieser Handy-Stadtführung, bevor es zum Lautenmacherbrunnen auf dem Brotplatz geht, der an die Bedeutung Füssens im europäischen Lauten- und Geigenbau erinnert. Die Führung endet auf dem kleinen Platz in der Reichenstraße, auf dem heute das Denkmal des hl. Magnus steht. Einst befand sich hier im Herzen Füssens der Stadtbrunnen.

Freuen Sie sich bei einer Handy-Stadtführung durch die romantische Füssener Altstadt auf spannende Hintergrundinformationen zu den Sehenswürdigkeiten und besonderen Plätzen hier. Diese individuelle Füssen-Tour macht richtig viel Spaß und sollte bei Ihrem Urlaub in Hopfen am See fest eingeplant werden. 

<< Wanderwege rund um den Vilsalpsee | Die ca. 5,6 Kilometer lange Hopferwald-Runde >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!