Top-Wintersportgebiet für Familien

Skiing Koessel

In Wertach im Oberallgäu, der mit 915 Metern höchstgelegenen Marktgemeinde Deutschlands, gibt es mit dem Skigebiet Buronlifte Wertach ein Top-Wintersportgebiet für Familien. Bestens präparierte und anfängergerechte Pisten, aber auch sportlich anspruchsvolle Abfahrten, sorgen hier für ultimatives Wintersportvergnügen.

Das Skigebiet Buronlifte Wertach gehört zu den schönsten Wintersportrevieren für Familien im südlichen Allgäu. Es wurde vom ADAC als kostengünstigstes Skigebiet Deutschlands ausgezeichnet und bietet Wintersportlern hervorragend präparierte Pisten für jedes Niveau und verschiedene Möglichkeiten, um auch ohne Skier viel Spaß im Schnee zu haben. Die kleinsten Wintersportler, sowie natürlich auch erwachsene Neueinsteiger, finden am Happy-Schleppi, einem 60 Meter langen Mini-Seil-Lift, beste Bedingungen vor, um erste Erfahrungen beim Hochziehen zu sammeln und die ersten Schritte auf den Skiern zu erproben. Die kinderfreundliche Gestaltung des Lifts garantiert, dass die Kleinen dabei viel Spaß haben. Ideal für fortgeschrittene Anfänger ist dann der 250 Meter lange Übungslift, der die Möglichkeit bietet, die Fähigkeiten zu erweitern und etwas Sicherheit auf den Brettern zu gewinnen. Wer es sich dann zutraut, kann sich vom mit 1650 Metern längsten Schlepplift des Allgäus zur Mittelstation bringen lassen, bei der 3 reizvolle Abfahrten warten, die einen leichten bis mittelschweren Anspruch haben. Sowohl die leichte 2150 Meter lange Reutele-Abfahrt als auch die mittelschweren Schanzbach- und Buron-Abfahrten ermöglichen herrlichen Skispaß inmitten einer traumhaften Schneelandschaft. Natürlich kommen aber auch die absoluten Könner im Skigebiet Buronlifte Wertach auf ihre Kosten. Sie gelangen von der Mittelstation mit dem Blässe-Schlepplift zur Bergstation, bei der sie zunächst mal ein phantastischer Ausblick auf die schneebedeckten Allgäuer und Tiroler Berge erwartet. Nachdem sie diesen genossen haben, geht es rasant die 1000 Meter lange Blässe-Abfahrt hinab, die einen sehr sportlichen Charakter hat. Außerdem gibt es bei der Bergstation eine Buckelpiste und reizvolle Tiefschneeabfahrten, die für Adrenalin-Kicks sorgen.

Neueinsteiger und Familien mit Kindern können im Skigebiet der Buronlifte einen Einzel-, Gruppen- oder Familienkurs der Skischule „Sportique“ belegen, bei dem ihnen das Skifahren oder Snowboarden von kompetenten Skilehrern beigebracht wird. Die Kleinen sind im Ski-Kindergarten gut aufgehoben, in dem sie mit viel Spaß erste Erfahrungen auf den Brettern sammeln. Natürlich ist in Wertach auch ohne Skibretter Schneevergnügen möglich. So gibt es hier verschiedene Rodelmöglichkeiten, einen kostenlosen Eislaufplatz am Freibad und 20 km geräumter Winterwanderwege, die zu gemütlichen Spaziergängen in der Allgäuer Schneelandschaft einladen. Freunde des Skilanglaufs finden in Wertach einige reizvolle Loipen, die sich sowohl für den klassischen als auch den freien Stil eignen. Direkt am Buron-Lift ist auch immer etwas los: Ob bei Kinder-Pommes-Tagen, beim Vollmondrodeln oder der alljährlichen Silvesterparty – jede Menge winterlicher Spaß ist hier garantiert. Ein Hit bei den Kids ist die Riesenrutsche oberhalb des Buron-Stadls, welche die Kleinen mit kostenlosen Rutschmatten hinunterwedeln können. Für das leibliche Wohl der Wintersportfreunde nach oder zwischen den Aktivitäten im Schnee ist im Buron-Stadl an der Talstation und in der Buronhütte bei der Mittelstation gesorgt. Hier lassen sich leckere Köstlichkeiten wie Gulasch mit Spätzle oder Schweinebraten in einer gemütlichen Atmosphäre genießen. Bei gutem Wetter laden die schönen Terrassen zum Sonne tanken beim Ausblick auf Pisten und Berge ein.

Das Skigebiet Buronlifte Wertach begeistert mit einem familiären Flair, reizvollen Pisten für jedes Niveau und verschiedenen Wintersportangeboten, die Groß und Klein viel Spaß im Schnee versprechen.

<< Der Ellegg-Skilift | Skitour zur Ostlerhütte >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!